achtergrond_rechtsboven
Unser Angebot an Zerspanungsverfahren

E&M Draadvonktechniek verfügt über mehrere Zerspanungsverfahren


In der Metallbearbeitung finden viele Zerspanungsverfahren Anwendung. Die bekanntesten sind Drehen, Fräsen, Bohren, Schleifen etc. Auch das Draht- und Senkerodieren fällt unter die Zerspanungsverfahren. Oft werden die Bezeichnungen Funkenzerspanung, Funkenerosion, Drahterosionstechnik, Drahterodieren oder Senkerodieren verwendet.

Draht- und Senkerosion sind Zerspanungsverfahren, bei denen das Material durch Funkenüberschlag zerspant wird. Die "Späne" sind jedoch sehr klein und können nicht mit Spänen verglichen werden, wie sie zum Beispiel beim Drehen entstehen. Beim Senkerodieren können auch blinde Formen erodiert werden, beim Drahterodieren muss das Material stets durchlaufend sein. Bei E&M Draadvonktechniek BV wird ausschließlich die Drahterosion angewendet.

Klicken Sie hier für Erläuterungen zur Funken- und Drahterosion.
Profil | Geschichte | Maschinenpark | Fotogalerie | Kontakt | Sitemap | Impressum

Copyright © 2020 E&M Draadvonk techniek B.V. Doetinchem, Alle Rechte vorbehalten.
LogiszWebsitesWebdesignSEO